Top nav
ABRISSBLOCK.DE - Palast der Republik
Ein Notizklotz von Cornelius Mangold mit einer Photographie von Gerhard Murza
ABRISSBLOCK.DE - Packshot

Bei ABRISSBLOCK.DE handelt es sich um einen Notizklotz, den Sie auf zweierlei Weisen sinnvoll nutzen können: Verfassen Sie auf jedem einzelnen Blatt ihre Gedanken, Telefonnotizen, Kurzmitteilungen und Skizzen und reißen Sie den Palast der Republik nach und nach ab. Oder positionieren Sie ihn an einer exponierten Stelle - beispielsweise auf Ihrem Schreibtisch - und reißen Sie den Palast der Republik nicht ab, wenn Sie es bevorzugen, sich an dessen äußere Gestalt erinnern zu wollen.

Produktbeschreibung

© 2006


Leider vergriffen

ISBN 3-00-017975-5


Cornelius Mangold, Gerhard Murza


Notizklotz, Seitenkanten bedruckt mit zwei originalen Fotomotiven des Palastes von 1976 mit Gebrauchsinformation in transparente Folie geschrumpft


1 Gebrauchsinformation mit Wissenswertem zur Geschichte des Schlossplatzes und des Palastes der Republik
Download PDF (79 KB)


80g Offsetpapier, ca. 500 Blatt


ca. 180 mm x 90 mm x 50 mm


I.D. annual design review 2007 winner Certificate of ExcellenceGewinner des Joseph Binder Award 2006
I.D. annual design review 2007 winner
Nominiert für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2008

Presse

Mit dem Block lässt sich noch einmal trefflich die eigene Position dokumentieren. (Bauwelt)


Genau wie sein Vorbild zeigt er: zu schade zum Abreißen (Zitty)


Die Erfindung des Berliners Cornelius Mangold macht die Debatte um den Palastabriß zum Schreibtischthema. (Berliner Morgenpost)

großartige Idee (Tip)


Abrissblock.de – ein Notizklotz in BacksteingroesseAbrissblock.de – ein Notizklotz in Backsteingroesse